Firmengeschichte Ott’s Finest

Der Ursprung des Betriebes der Familie Ott hat eine lange Geschichte. Begonnen hat alles im Jahr 1960, denn in diesem Jahr wurde die Firma gegründet. Seitdem gab es ein Auf und Ab, der Erfolg wurde von einem schweren Schicksalsschlag gebremst und trotzdem steht der Betrieb nun mit neuer Führung wieder auf sicheren Beinen. Die beiden Brüder Christian und Andreas Ott spielen dabei eine wichtige Rolle, da sie sich nicht nur selbst stetig weiter entwickeln, sondern auch den Betrieb erfolgreich ausweiten und vergrößern. Die Firma Ott’s Finest, bei der man inzwischen frische Lebensmittel online bestellen kann, hat also eine lange Vorgeschichte, die im Folgenden erzählt wird.

Christian Ort wurde im Juli 1990 geboren. Sein jüngerer Bruder kam zwei Jahre später – im Jahr 1992 – zur Welt. Der Familienbetrieb Ott wurde im Jahr 1960 gegründet und hatte seinen Ursprung in Berlin. Zunächst bewirtschaftete die Familie Ott Rieselfelder.

Fünf Jahre nach der Eröffnung erfolgte dann der Umzug und Bau der Hofstelle im Berliner Eiskeller. Hier wurden ab dem Jahr 1965 Getreide, Grünland, Gemüse und Küchenkräuter produziert. Das Grünland wurde dabei genutzt, um die eigenen Arbeitstiere zu versorgen. Bei der Produktion lag der Fokus zu diesem Zeitpunkt vor allem auf Küchenkräutern, Radieschen und Bundmöhren. So wurde ein brandenburgischer Betrieb schnell zu einem erfolgreichen Produzenten in der Landwirtschaft. Auf diese Weise ist die Firma Ott als Produzent für frisches Obst und Gemüse bekannt geworden und hat sich schnell einen Namen gemacht.

Im Jahr 2004 übernahm aufgrund des Todes des Großvaters der Vater den Betrieb. Zwei Jahre später brannte die Hofstelle im Eiskeller ab, womit der Familienbetrieb seine Existenz verlor. Im selben Jahr starb die Großmutter. Somit war das Jahr 2006 für die Familie Ott von schweren Schicksalsschlägen belastet. Doch darauf sollte eine erfolgversprechende Zukunft folgen.

Ein brandenburgischer Betrieb mit so viel Liebe und Leidenschaft für frisches Obst und Gemüse lässt sich nicht unterkriegen. Also ging es mit der Firma weiter. Im Jahr 2009 erfolgte der Umzug auf die Hofstelle nach Münchberg. Hier begann der Betrieb im Grunde genommen wieder bei null! Drei Hektar Ackerland standen hier zur Verfügung und sollten der neue Startschuss sein. Christian Ott gründete in diesem Jahr den Gartenbaubetrieb, und zwar noch während seiner Berufsausbildung. Der Betrieb fokussierte sich seitdem auf den Anbau von Gemüse und Kräutern.

2015 erfolgte die Übernahme der Gusower Gartenbau GbR. Hier startete die Firma in die Direktvermarktung. Damit war der Grundstein für die Direktvermarktung gelegt, welche im Nachgang auch die Basis für die Gründung des Vertriebsunternehmens Ott’s Finest gewesen ist. Diese erfolgreiche Entwicklung ließ dabei nicht lange auf sich warten. Der ältere der beiden Brüder, Christian Ott, schloss im Jahr 2017 seine Ausbildung als Landwirtschaftsmeister ab. Gleichzeitig begann in diesem Jahr der Markthandel auf den regionalen Wochenmärkten. Dabei handelte es sich um eine Erweiterung der Direktvermarktung, die vielversprechend startete. Seitdem werden viele Kunden in Berlin und Brandenburg regelmäßig von der Firma versorgt und erhalten dort zahlreiche Küchenkräuter und viele weitere frische Lebensmittel.

Der jüngere Bruder Andreas Ott erhielt zwei Jahre später ebenfalls einen bedeutenden Abschluss. Er erlangte den Abschluss Master of Arts Finanzwirtschaft und Rechnungswesen und gründete ein Jahr später das Vertriebsunternehmen Ott’s Finest GmbH. Andreas Ott wurde zugleich Geschäftsführer bei dem neuen Vertriebsunternehmen.

2020 erhielt das Unternehmen dann die QS GAP Zertifizierung des Gartenbaubetriebs. Das Unternehmen sollte sich noch weiter entwickeln und so entstand die Idee, dass Kunden auch Lebensmittel bestellen können. Ein Onlineshop ist heutzutage keine absolute Neuerung mehr, für einen Lebensmittelhändler aber schon. Denn hier müssen viele Bedingungen eingehalten werden, die für die ehrgeizigen Geschäftsleute jedoch keine große Herausforderung darstellen sollten.

Ein Jahr später erfolgte somit die Erweiterung des Vertriebes auf den Onlinehandel, sodass Interessenten bei dem Betrieb ab dem Jahr 2021 Lebensmittel bestellen können. Die Gründer entwickelten einen Onlineshop, bei dem nun viele Kunden aus allen möglichen Regionen frische Gemüsesorten, Obst und Küchenkräuter online bestellen können. Frische Lebensmittel online bestellen zu können, stellt für die Menschen eine tolle zusätzliche Option dar. Die beiden Brüder entwickelten sich jahrelang weiter, erweiterten ihren Betrieb und verbessern sich kontinuierlich. So können sie saisonal nun über 100 Artikel aus eigener Produktion und den besten Gärten der Welt anbieten. Nun profitieren also nicht nur die Kunden auf den regionalen Wochenmärkten, sondern auch viele weitere Liebhaber von der qualitativen Arbeit der Familie Ott, da sie nun auch frische Lebensmittel online bestellen können.